Schweden im Winter – Tag 1

Wir waren ja schon öfter in Schweden, meinen kleinen Bruder besuchen, der seit fast 10 Jahren hier lebt. Bisher waren wir nur immer im Sommer da, jetzt wollten wir Schweden auch mal im Winter sehen, dafür kamen uns die Faschingsferien sehr gelegen.

Zu dem Erlebnis, Schweden zum ersten mal im Schnee zu sehen, kam dann noch die Tatsache, dass dies der allererste Flug meines Lebens war. Nein, ich habe keine Flugangst, im Gegenteil, es hat sich nur einfach noch nie ergeben. Ich hoffe, dass ich noch öfter die Gelegenheit haben werde, eine Flugreise zu machen, es war nämlich wirklich wunderschön!

Hier kommen jetzt einfach ein paar Fotos von unserem Flug in der strahlenden Sonne über den Wolken, in Deutschland war es ununterbrochen diesig und in Schweden auch, aber über den Wolken war es einfach nur wunderschön. Als würde man über einen riesigen zugefrorenen und zugeschneiten See fliegen. Da kann man sich kaum dagegen wehren, dass man ständig „Über den Wolken…“ im Kopf hat!

Schw_001

Schw_002

Schw_003

Schw_004

Gibt es eigentlich nur einen Horizont oder mehrere? Also, ich meine, den einen zwischen Himmel und Erde und dann noch einen obendrüber, also zwischen Wolken und Himmel???

Schw_005

Nachdem das Wolkenmeer in die Abendsonne getaucht wurde, mussten wir irgendwann landen und tauchten hinein – außer Triebwerk und Tragfläche nichts mehr zu sehen…

Schw_006

Schwedische Landschaft im Schnee:

Schw_007

Sicher gelandet:

Schw_008

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s