Tag 4 – Paris

Unser letzter Tag in Paris. Wir sind relativ früh los, weil wir in den Louvre wollten und keine Lust auf eine große Schlange hatten. Ein paar Eindrücke von der Busfahrt:

160730-001160730-003160730-002

160730-004

Dann waren wir schon am Louvre angekommen und machten uns auf den Weg zum Eingang:

160730-005160730-006160730-007

Weil es noch so früh war (kurz nach 9), kamen wir sofort rein, später war die Schlange dann sehr lang, wir hatten heute wirklich Glück. Ein paar Bilder vom Foyer mit der Pyramide über uns:

160730-008160730-009160730-010160730-011

Im Louvre selbst durfte man tatsächlich auch fotografieren.

160730-012160730-013

Da hängt sie, die Mona Lisa. Aber ohne hochgereckte Handys davor kann man sie nicht sehen…

160730-014

Im Gardarobenraum haben wir diesen tollen Schirmständer gesehen:

160730-015

Durch lange unterirdische Gänge…

160730-016

…vorbei am Modell des Louvre…

160730-017

…kamen wir hinaus. Am Anfang der Gärten (Tuileries) steht ein kleiner Triumphbogen.

160730-018160730-019160730-020160730-021160730-022160730-023

Der Obelisk auf dem Place de la Concorde

160730-024

Blick vom Place de la Concorde zur Madelaine

160730-025

Blick vom Place de la Concorde bis zum l’Arc de Triomphe

160730-026

Mit genau so einem Bus sind wir später dann gefahren. Aber zuerst mal sind wir noch weiter gelaufen bis…

160730-027

…zum Petit Palais…

160730-028160730-029

…(Pavillon Ledoyen)…

160730-030160730-031160730-032160730-033

… und Grand Palais

160730-034160730-035160730-036

Beide Paläste stehen sich gegenüber, dazwischen schaut man quer zum Invalidendom hinüber

160730-037160730-038

Um den Grand Palais sind wir einmal herum…

160730-039160730-040160730-041160730-042160730-043160730-044

…und auf der Rückseite hinein, da ist aber nur ein Technik-Museum für Kinder drin und man sieht nicht viel vom Gebäude. Leider hat der Hauptteil gerade geschlossen.

160730-045160730-046

Schade, aber so sind wir weiter (per Bus) bis zum Arc de Triomphe.

160730-047160730-048160730-049160730-050

Die Besteigung des Triumphbogens ist im Paris Pass mit drin, also sind wir „halt mal da hoch“, waren aber sehr positiv überrascht von der schönen Aussicht.

160730-051160730-052

Champs Elysées

160730-053

5 der 12 sternförmig abgehenden Straßen, in der Mitte Champs Elysées, rechts der Eiffelturm

160730-054

Am Ende der Champs Elysées sieht man beim Riesenrad Place de la Concorde und dahinter den Louvre

160730-055

Tour Montparnasse (wo wir an Tag 2 oben waren)

160730-056

La Tour Eiffel

160730-057

Le Louvre (300 mm Objektiv)

160730-058

Grand Palais

160730-059

Montmarte und Sacré Coeur

160730-061

Panthéon

160730-062

Saint Sulpice

160730-063

La Défense

160730-064

Notre Dame, links daneben sieht man (weiß mit blauer Uhr) den Turm des Gare de Lyon, wo unser Hotel war. Beide sind Luftlinie ca. 2 km auseinander, auf dem Foto sieht es fast so aus, als würden sie nebeneinander stehen…

160730-065

Nur ein kleines Beispiel – ständig trifft man auf solche Gestalten. Selfies ohne Ende, meist mit Stange und oft mit komischen Verrenkungen. Der Herr links hatte wohl gerade den Eiffelturm auf dem Kopf…

160730-066

Danach haben wir eine lange Stadtrundfahrt gemacht mit einem dieser roten Hop-on-hop-off-Busse. War auch in unserem Paris Pass inklusive, also kann man es ja mal mitnehmen. Eigentlich hatten wir alles schon gesehen, aber einiges war mir vorher noch nicht aufgefallen oder es sah aus der erhöhten Perspektive natürlich etwas anders aus, hier ein paar Beipiele:

160730-067160730-068160730-069160730-070160730-071160730-072160730-073160730-074160730-075

Der Invalidendom von der anderen Seite (siehe Tag 1)

160730-076160730-077160730-078160730-079160730-080160730-081160730-082160730-083160730-084

Die Oper aus erhöhter Position

160730-085160730-086160730-087160730-088160730-089160730-090160730-091160730-092160730-093

Ausgestiegen sind wir dann am Musée d’Orsay. Das Gebäude war ursprünglich ein Bahnhof, für die Weltausstellung 1900 gebaut und bis 1939 für den Fernverkehr genutzt. Seit 1986 in ein Museum umgebaut.

160730-094160730-095160730-096160730-097

160730-098

Nach dem Museum sind wir noch ein wenig durch Seitengassen gelaufen:

160730-099

Und dann nochmal Bus gefahren. Unser Ziel war der Place des Voges, 1605-1612 gebaut, ein schöner ruhiger Platz, umgeben von vielen „Pavillons, hier ist der Eingang durch den Königin-Pavillon, Pavillon de la Reine, gegenüber liegt der Pavillon du Roi, beide sind etwas größer als alle anderen.

160730-103

160730-100160730-101160730-102

Hier in der Gegend haben wir dann auch zu Abend gegessen, bevor wir wieder zurück zum Hotel gefahren sind.

160730-104160730-105

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s