Schweden Tag 1 – Anreise zur Fähre

So, es ist soweit, Coro piccolo (der Jugendchor der Altriper Rheinfinken) macht sich auf den Weg nach Schweden!

Wir bedanken uns sehr beim Chorverband der Pfalz, bei der Glücksspirale und bei allen anderen Sponsoren, die uns diese Reise ermöglicht haben!

Um 12 Uhr sind wir in Altrip abgefahren, 10 Chorsängerinnen, 1 Dirigentin und 4 Begleitpersonen auf 4 Autos verteilt. 


Unterwegs haben wir 3 mal kurze Rast gemacht, die Fahrt an sich war problemlos. Das Wetter war typisch für den April, Sonne und Regen im Wechsel, im Norden würde es dann echt spannend:  


Einen doppelten Regenbogen haben wir gesehen, aber der ließ sich so schlecht durch die Scheibe fotografieren  beim Fahren…

Wir waren rechtzeitig in Travemünde am Fähranleger


An Bord haben wir unsere Kabinen belegt, die natürlich sehr winzig sind, aber für die paar Stunden reicht das!


Wir waren dann noch ein wenig an Deck:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s